Was schon war…

Videoarchiv 2017 (2)

 


Kalter Herbststurm über Berlin-Marzahn

Berlin-Marzahn

 

Sturm über Berlin-Marzahn mit Okanböen. Nach "Xavier" nun das nächste Tief mit Sturm und Starkregen.



Happy Halloween

 

Süsses oder Saures?
Der Fernsehfunk Berlin wünscht allen Zuschauern ein Happy Halloween.



Berliner Bauruinen

Sporthotel in Höhenschönhausen


Dieses Mal haben wir uns das  Sporthotel in Hohenschönhausen angesehen. Kein schöner Anblick. Es wird Zeit, dass der Schandfleck endlich beseitigt wird und das Gelände ordentlich genutzt wird.



Festival of Lights

Berlin-Mitte

 

Seit Anfang Oktober erstrahlt Berlin in einem Meer an Licht. Viele Gebäude und Sehenswürdigkeiten wurden illuminiert. Ein fantastisches Farbenspiel aus Licht. Wir haben uns durch das nächtliche Berlin gemacht und einige tolle Lichtspiele eingefangen.



Seilbahnfahrt über die IGA 2017 in Berlin

Teil 1 + 2

Berlin Marzahn-Hellersdorf

 

Bei der IGA 2017 in Berlin kann man das Gelände mit der Seilbahn erkunden. Wir haben uns auf eine Fahrt mit dieser Seilbahn gemacht und tolle Luftaufnahmen vom IGA Gelände aufgenommen.



"Brennesseltee richtig zubereiten"

 

Die Brennessel gilt als äußerst unbeliebt. Doch hat sie durchaus viele Inhaltsstoffe, die in der Heilkunde geschätzt werden. Eine davon ist die Teezubereitung.



Große Lichtshow am Reichstag

Berlin-Mitte

 

Eine große Lichtshow am Reichstagufer zeigt beeindruckend die deutsche Geschichte des Reichstages, des heutigen Bundestag, Sitz des  Parlament der Deutschen. Eine Wechselvolle Geschichte mit vielen Anläufen der Demokratie in Deutschland. Von der Erbauung des Reichstages in der Kaiserzeit, den "Goldenen Zwanzigern" der Weimarer Republik, der Nationalsozialistischen Zeit unter Hitler und der Teilung  nach 1945 bis hin zur Wiedervereinigung Deutschlands 1990.



6. Festival der Riesendrachen

Berlin-Tempelhof

 

Es kündigt sich der Herbst an und wie in jedem Jahr stiegen wieder Riesendrachen über dem Tempelhofer Feld auf. Ein Festival der Drachenkunst ist nicht nur etwas für die Kleinen unter uns.
Wir, vom Fernsehfunk Berlin, haben uns auf den Weg nach Tempelhof gemacht und tolle Bilder vom 6. Festival der Riesendrachen aufgenommen.



Gartenzeit TV unterwegs...

Britzer Garten

 

 

Gartenzeit TV war mal wieder unterwegs in Berlin. Dieses Mal haben wir uns den Britzer Garten angeschaut und waren erstaunt über die Farbenpracht der Blumen und Stauden.



Gartenzeit TV spezial - IGA Berlin 2017

"Dahlienfeuer"


Zum Abschluss der Internationalen Gartenausstellung in Berlin gibt es noch mal ein Feuerwerk an Farben. Also ein "Meer an Farben". "Dahleinfeuer" heißt es momentan in der großen Blumenhalle, direkt am Haupteingang am Blumberger Damm.
Noch bis zum 15. Oktober 2017 kann man die IGA besuchen und staunen.
Wir von Gartenzeit TV in Koorperation mit dem Fernsehfunk haben uns das Farbspektakel angeschaut.



Denmal dran - "Allogorie der Wissenschaft"

Berlin-Mitte

 

Die "Allogorie der Wissenschaft" ist eine von sechs Skulpturen, die das Reiterstandbild Friedrich Wilhelm III. im Lustgarten schmückten. Das Denkmal wurde im zweiten Weltkrieg eingeschmolzen. Übrig blieben nur zwei Skulpturen relativ unbeschadet übrig. Eine davon ist die "Allogorie der Wissenschaft". Die drei Meter hohe Figur findet man hinter der Nikolaikirche im Nikolaiviertel in Berlins Mitte.



Weisheit des Tages
Kleine Denkanstöße für den Alltag.

Dieses Mal ein Zitat von Johann Wolfgang von Goethe, einem deutschen Dichter.



Wie Berlin zu seinem Namen kam

Berlin-Mitte

 

Der Name Berlin leitet sich vermutlich von dem Begriff br’lo bzw. berlo mit der Bedeutung Sumpf, Morast, feuchte Stelle oder ‚trockene Stelle in einem Feuchtgebiet‘ sowie dem in slawischen Ortsnamen häufigen Suffix-in ab.



Nikolaifestspiele 2017

Berlin-Mitte

 

Zwei Tage lang feierte man im Nkolaiviertel, Berlins Gründungsstätte, ein Historienspektakel. Künstlerische Darsteller präsentierten sich in einem Festumzug. Man kann sagen ein Open Air der Berliner Geschichte.



Weisheit des Tages

Kleine Denkanstöße für den Alltag.

 

Dieses Mal ein Zitat von John Osborn, einem englischen Dramatiker.



Berlin lacht!

Straßentheaterfestival auf dem Alexanderplatz

Berlin-Mitte

 

„Berlin lacht!“ holt das schrille, bunte und volksnahe Flair der 20er Jahre zurück nach Berlin. Konventionen brechen, überraschende Momente in den Alltag zaubern und Theater direkt und unmittelbar zum Publikum bringen.
Es tummeln sich junge Akrobaten tanzend am Boden und in der Luft. Varieté- und Zirkustraditionen werden wiederbelebt und zelebriert.



21. Internationales Berliner Bierfestival 2017

Berlin-Friedrichshain

 

Im längsten Biergarten der Welt präsentierten sich 344 Brauereien aus 87 Ländern, mit 2400 einzigartigen Bieren.
Es gibt kulinarische Spezialitäten und 19 Bühnen mit Live-Musik.
Das richtige also für Bierfeinschmecker, auch wenn man nicht alle Biere probieren kann ist dieses Event ein echter Hingucker.
Der Fernsehfunk Berlin hat sich in dieser internationalen Bierwelt mal umgeschaut.



Gartenzeit TV

"Hauswurzsalbe hilft bei Mückenstichen"

 

Gerade im Sommer, wenn einem Mückenstiche plagen, gibt es dafür ein altbewertes Hausmittel, das man ganz leicht herstellen kann. Wie man aus Hauswurz eine Salbe herstellen kann, seht Ihr in diesem Video. Natürlich gibt es auch dieses Mal einen Überblick der wichtigsten Gartenarbeiten im Juli.



Weisheit des Tages

Kleine Denkanstöße für den Alltag.

 

Dieses mal ein Zitat von Wilhelm Raabe.

Wilhelm Karl Raabe war ein deutscher Schriftsteller. Er war ein Vertreter des poetischen Realismus, bekannt für seine gesellschaftskritischen Erzählungen, Novellen und Romane.



CSD Berlin 2017

Festmeile am Brandenburger Tor

 

Am Brandenburger Tor und entlang der Strae des 17. Juni ist eine Festmeile anlässlich des Cristopher Street Day 2017 aufgebaut. Hier kann man nicht nur essen und trinken, sondern auch hoch in die Luft kann man gehen oder Musikakrobaten bewundern. Höhepunkt ist natürlich zum Abschluss des CSD die Abschlusskundgebung auf der Bühne.



Christopher Street Day Berlin 2017

 

Der Christopher Street Day steht dieses Jahr voll im Zeichen des Erreichten. Denn es gibt was zu feiern. Die Ehe für alle wurde endlich, nach jahrelangem Kampf in ein Gesetz gegossen und vom Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier unterzeichnet. Jetzt können auch homosexuelle Paare heiraten. Während der Parade tanzten  sich die Teilnehmenden warm und liessen sich nicht vom heftigen Sommergewitter über den Wolken der Siegessäule beeindrucken.



Denkmal dran

Klio - Die Muse der Geschichtsschreibung

 

Klio - "Die Muse der Geschichtsschreibung" ist eine von sechs Sockelfiguren vom Reiterstandbild Friedrich Wilhelm III., welches sich einst im Lustgarten befand.

Das Reiterstandbild wurde anfangs ohne Sockelfiguren 1871 aufgestellt. Die Figuren kamen erst 1876 dazu.
Für die Rüstung im 2. Weltkrieg wurde das Denkmal eingeschmolzen. Allerdings blieben zwei der sechs Figuren relativ unbeschädigt erhalten.

Eine davon ist Klio - "Die Muse der Geschichtsschreibung". Die linke Hand stützte sich einst am Sockel des Reiterstandbildes, während die rechte Hand schrieb. Bildhauer dieser Figur war Albert Wolff, der von 1814 - 1897 lebte und wirkte. Klio fand letztendlich ihren Platz rechts neben dem Eingang der Berliner Nikolaikirche.



"Ein Mehr an Farben"

Berlin Marzahn-Hellersdorf

 

"Ein Mehr an Farben", so das Motto der internationalen Gartenausstellung (IGA) in Berlin 2017. Ein Mehr an Blumen, Stauden und Gehölzen erwartet den Besucher. In der Blumenhalle kann man von exotischen Pflanzen, wie z.B. Orchideen bestaunen oder auch Einheimisches für den Garten entdecken.
Wir haben uns die Blumenpracht angeschaut.



Spaceparade 2.0

Berlin-Marzahn

 

Marzahn macht auf sich aufmerksam, denn eine bunte Parade zieht entlang der Allee der Kosmonauten.
Die Spaceparade 2.0 will auf das öffentliche Image des Bezirks Marzahn-Hellersdorf aufmerksam machen, der in der Vergangenheit eher mit negativen Schlagzeilen behaftet war.
„Wir lassen uns unseren Bezirk nicht wegnehmen, von denen, die Unruhe und Hass verbreiten.“
Und so zogen viele Engagierte Teilnehmer lautstark durch die Allee demonstrierten für mehr Gemeinsamkeit und tanzten.



Blumenfest in Weissensee

Berlin Tipp

 

vom 14.07. -16.07.2017



Weisheit des Tages

William Faulkner

Kleine Denkanstöße für den Tag.

Dieses Mal ein Zitat von William Faulkner, einem amerikanischen Schriftsteller.



Wann wird´s mal wieder richtig Sommer?

 

Berlin, Regen...das Haar sitzt!
Wetterkapriolen im Sommer. Von Charlottenburg bis Ahrensfelde regnet es.
Ich glaube, den Sommer können wir abschreiben.



Wasserplanschen am Neptunbrunnen

Berlin-Mitte

 

Bei nachmittaglicher Hitze in Berlin suchen Viele das Wasser auf, um sich zu erfrischen.
Ein besonderes Event ist da das Wasserplanschen am Neptunbrunnen.
Dort fanden sich einige mutige Helden zusammen, um mit Eimern und Wasserpistolen ihrem kindlichen Gemüt freien Lauf zu geben und sorgten so für viel Erfrischung, vorallem die Kleinsten hatten ihren Spaß.



Zug der Liebe 2017

Berlin-Prenzlauer Berg, Friedrichshain

 

2017 ging es für die Presse- und Meinungsfreiheit auf die Straße, denn das Thema ist hochrelevant seit all den Putins, Erdogans und Trumps. Aber auch wir prügeln uns auf Facebook verbal die Köpfe ein, Populisten bestimmen die News, Identitäre klettern auf unser Tor. Blockieren hat das Miteinander reden abgelöst. Medien aller Art, ob nun Magazine, Zeitungen oder Fernsehsender und ihre Vertreter werden diffamiert und sogar körperlich angegriffen. Dazu kommt, das die Pressefreiheit, durch mangelnde Transparenz oder Verweigerung von Zugang bei politischen Veranstaltungen, beschnitten wird. Der absurde Vorwurf, von einer gelenkten Lügenpresse hat online eine gefährliche Filterblase geschaffen, in der rationale Diskussion nur noch als Täuschungsmanöver diskreditiert wird.



Weisheit des Tages

Alberto Moravia

Kleine Denkanstöße für den Tag.

Dieses Mal ein Zitat von Alberto Moravia, einem italienischen Schriftsteller.



Gartenzeit TV

"Ameisen - Freund oder Feind?"

 

Ameisen sind nicht nur nützlich, sondern können im Garten auch manchmal sehr lästig sein.
Was man dagegen tun kann, um die kleinen Allesfresser aus dem Zier- und Gemüsegarten zu verbannen kann man in der Juniausgabe von Gartenzeit TV erfahren.
Natürlich gibt es wie immer auch einen Überblick über andere Arbeiten im Juni und im Anschluss einen frühsommerlichen Rundgang durch den Junigarten zu sehen.



mehr Videos aus dem Archiv

einfach dem Button folgen...